Seminare „HACCP“-Hygieneschulung und „Das externe Audit“ erfolgreich meistern

In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Hawellek veranstaltet der Bayerische Müllerbund in diesem Jahr wieder ein HACCP-Hygieneseminar. Zudem gibt es in diesem Jahr speziell ein Seminar mit wertvollen Tipps zum erfolgreichen Meistern eines externen Audits. Beide Seminare finden am 26. April 2017 im Brauereigasthof St. Afra im Felde in Friedberg statt.

Das Seminar „HACCP- Hygieneschulung“ findet von 9.00 bis 12.00 Uhr und das Seminar „Das externe Audit erfolgreich meistern“ von 13.30 bis 16.30 Uhr, am 26. April 2017, statt.

Seminarort:
Brauereigasthof St. Afra im Felde
Afrastrasse 144
86316 Friedberg
Tel.: 0821- 6089150

Seminar HACCP- Hygieneschulung

Der Inhalt des Seminars:

  • die Umstrukturierung der Lebensmittelüberwachung – Gefahr der Verschärfung der derzeit gültigen Standards.
  • Fotos aus der betrieblichen Praxis – tops und flops in Sachen Hygiene
  • Was gibt es Neues bei den Standards QS, IFS und IFS Global Markets Food

Ihr Nutzen daraus:

  • Erfüllung der von Lebensmittel- und Futtermittelsicherheitsstandards (IFS, QS, ISO 22000, etc.) geforderten regelmäßigen Fortbildung der HACCP-Verantwortlichen.
  • Erfüllung der gemäß EG-VO 852/2004 zur Lebensmittelhygiene geforderten regelmäßigen Schulung für HACCP-Verantwortliche.
  • Erhalt einer Teilnahmebescheinigung zum Nachweis der Seminarteilnahme.
  • Einbindung von neuen Mitarbeitern in das Thema „HACCP“.

Wer soll dieses Seminar besuchen:

  • alle HACCP-Verantwortliche
  • alle HACCP-„Neulinge“
Die Kosten für dieses Seminar betragen 75,00 Euro pro Person zzgl. MwSt. In der Seminargebühr sind zudem die Seminarunterlagen sowie Getränke (Erfrischungsgetränke und Kaffee/Tee) enthalten.

Seminar „Das externe Audit erfolgreich meistern“

Ob QS-, IFS- oder Kundenaudit: ein externes Audit ist immer eine Herausforderung für den Betrieb, auch im Umgang mit dem/der Auditor/in. Oft ist es ein Balanceakt zwischen Zurückhaltung, Kooperation und Widerspruch.

Der Inhalt des Seminars:

  • Vorstellung der verschiedenen Arten von externen Audits
  • Rechte und Pflichten als Betrieb – was muss ich mir gefallen lassen und was nicht?
  • Praktische Tipps im Umgang mit Auditoren und kritischen Auditsituationen

Ihr Nutzen daraus:

  • Sie erhalten Hintergrundwissen und Tipps, um in Auditsituationen ziel- und lösungsorientiert zu reagieren. Sie können Ihre eigenen Erfahrungen und Fragen einbringen.

Wer soll dieses Seminar besuchen:

  • Betriebe, die von Kunden oder anderen externen Parteien wie Zertifizierungsgesellschaften auditiert werden.
Die Kosten für dieses Seminar betragen 75,00 Euro pro Person zzgl. MwSt. In der Seminargebühr sind zudem die Seminarunterlagen sowie Getränke (Erfrischungsgetränke und Kaffee/Tee) enthalten.
Bei Buchung beider Seminare wird ein Rabatt von 10 Prozent pro Person gewährt. Bitte melden sie sich mit dem Anmeldeformular (Rückfax) zeitnah zu den Seminaren an.

Login