Wichtiger Hinweis für Inhaber eines Führerscheins der Klasse C1/C

Personen, die seit dem 19.1.2013 den C1/C-Führerschein erworben haben, sollten umgehend klären, ob sie im betrieblichen Alltag auch Kleinbusse über 3,5 Tonnen oder andere von der Neuregelung betroffene Fahrzeugkonstellationen lenken und der Erwerb eines D1-Führerscheins notwendig wird.

Hier besteht kein Übergangszeitraum!

Ein Verstoß gegen die neuen Vorgaben gilt als Fahren ohne Fahrerlaubnis. Bei Zweifelsfällen ist auch die örtliche Führerscheinbehörde zu konsultieren.

Auszeichnung Manuel Sputh

Manuel Sputh ausgezeichnet

Manuel Sputh wurde als Landessieger im Beruf des Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft ausgezeichnet.

Weiterlesen

Geschäftsführers Hubertus Nitzschke

Übergang der Geschäftsführung

Zum 1. Januar 2017 ist die Geschäftsführung des Mitteldeutschen Müllerbundes von Herrn Dr. Bernhard Senft auf Herrn Dipl.-Ing. Hubertus Nitzschke übergegangen.

Weiterlesen

Login